Umweltschutz

Füllmaterialien Dinkelspelzen, Dinkelkörner und Hirsespelzen sind aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA), die Dinkelkörner ausschließlich von kleinen BIOLAND-Betrieben aus der Region, die Dinkelspelzen von einer zertifizierten Biomühle im Schwarzwald, die Hirsespelzen von einer zertifizierten Biomühle in Österreich.

Biologischer Anbau sorgt nicht nur für “sauberes” Getreide, sondern auch für unbelastete Ackerböden mit gesunden Feldtieren und Kleinlebewesen, und sauberes Grundwasser.
Aktuell (2017): man denke auch an die Bienen und andere Insekten.

Die ausgedienten Kissen sind kompostierbar, die Dinkelspelzen und Hirsespelzen auch hervorragend geeignet zum Mulchen, z.B. unter den Erdbeeren (da werden die Schnecken lange Gesichter machen...), oder zum Auflockern des Bodens, die Regenwürmer freuen sich!

Wir verwenden zum Versand ausschließlich gebrauchte oder aussortierte Kartons und zum Ausstopfen der Pakete unsere leeren Dinkelspelzsäcke aus Packpapier. Für die hygienisch einwandfreie Verpackung der versendeten Kissen verwenden wir derzeit (noch) Kunststoffbeutel aus PP und hoffen auf baldige Lösungen aus nachhaltigen Rohstoffen.

Wir zahlen für jedes Paket den Aufschlag für klimaneutralen Versand (d.h. mit CO2-Ausgleich).

Wir versenden mit:

DPD siehe: https://www.dpd.com/de/de/nachhaltigkeit/klimaneutraler-paketversand/

oder in seltenen Fällen mit DHL siehe:https://www.dhl.de/de/privatkunden/kampagnenseiten/dhl-nachhaltigkeit.html

(wenn auch leider trotz CO2-Ausgleich immer noch erhebliche Mengen an nicht-erneuerbarer Energie verbraucht werden.)

Prospekte von Druckhelden siehe: https://blog.druckhelden.de/clever-drucken-umwelt-entlasten/
 


Unser persönlicher Energielieferant (geschäftlich):
Strom von Greenpeace


Unsere Bestseller
Dorles-Dinkelkissen

Dorles-Dinkelkissen

ab 5,70 € *
Omas Dinkelsäckchen

Omas Dinkelsäckchen

ab 4,80 € *